Hi, I am Jenny. This is my logbook where I keep my thoughts and ideas while exploring the world around me!

Menu & Search

Paul Lincke

November 28, 2014
paul_lincke

Die gute Berliner Luft – wer kennt und liebt sie nicht!

Der musikalische Tausendsassa Paul Lincke komponierte einen gleichnamigen beschwingten Marsch für seine Operette „Frau Luna“. Der Text stammt von H. Bolten-Baeckers und ich finde ihn auch heute noch ausgesprochen passend.
(Der „dicke Wilhelm“ ist übrigens eine Anspielung auf König Friedrich Wilhelm II., dem man ein relativ ausschweifendes Leben nachsagt.)
Diese Zeichnung widme ich meiner Oma. Möge da, wo sie jetzt ist, Paul Lincke ihr heute ein kleines Geburtstagsständchen spielen.

Related article
Reichenberg(er Straße)

Reichenberg(er Straße)

Manchmal sind Dinge wesentlich spannender als sie auf den ersten Blick…

Trips over trips

Trips over trips

In the last couple of months I did some nice city…

Blutwurst

Blutwurst

Gestern kam ich in den Genuss eines durchaus interessanten “German…

Discussion about this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Type your search keyword, and press enter to search